Kategorie: Jugend

Aktuelle Spiele

Mit diesem Wochenende beginnt der Spielbetrieb des WTV für Mannschaften so richtig Fahrt aufzunehmen. In der vergangenen Woche hat unsere Herren 40 bereits ein vorgezogenes Spiel mit 5:4 gegen TC Hönnetal gewonnen. Unsere U12-Mädchen haben sich am Donnerstag noch souveräner mit 6:0 gegen Eintracht Dortmund 2 durchgesetzt.

Heute am Samstag spielen am Nachmittag die beiden Herren-40-Mannschaften auf unserer Anlage, am morgigen Sonntag schlagen unsere Damen ab 10:00 Uhr gegen Fichte Hagen auf.
Alle Spiele unserer Teams in dieser Saison kann man immer unter folgendem Link abrufen:

Hier geht es zu den Spielen des TC Halden 2000

Änderungen für den Trainings- und Spielbetrieb

Liebe Mitglieder,

durch die glücklicherweise inzwischen auch in Hagen nachhaltig gesunkenen Infektionszahlen ergeben sich ab dem 03.06.21 einige Änderungen, die das Training und die Bedingungen für die Mannschaftsspiele verändern. In der Anlage sind die Vorgaben des WTV angehängt. Demnach sind wir inzwischen in der Stufe 3 angekommen.

Somit ist das Spielen von Doppeln wieder grundsätzlich erlaubt, auch mit Personen aus vier unterschiedlichen Haushalten. Dadurch sind überhaupt Mannschaftsspiele sinnvoll durchführbar. Umkleiden und Duschen bleiben aber weiterhin geschlossen, auch bei den Spielen. Auch GastspielerInnen sind auf unserer Anlage noch nicht wieder erlaubt.

Weiterlesen

Neuer WTV-Landesleistungsstützpunkt beim TC Halden 2000

Der TC Halden 2000 in Hagen wird neuer Tennis-Landesleistungsstützpunkt für den Bezirk Südwestfalen. Der Westfälische Tennis-Verband freut sich über die neue Kooperation, die es dem Verband ermöglicht, seinen Stützpunkt unter der Leitung von Ruth Baumhoff nun in Hagen erfolgreich zu betreiben. Der alte Stützpunkt in Westhofen wurde aufgrund des Verkaufs der Halle aufgegeben.

Am neuen Standort trifft der Verband auf optimale Rahmenbedingungen. Der TC Halden beschreibt sich selbst als lebendigen Verein. Über 400 Mitglieder, 27 gemeldete Mannschaften, davon 12 Jugendteams sind der beste Beweis. Stützpunktleiterin Ruth Baumhoff hebt vor allem die Zusammenarbeit und die Kommunikation mit der ansässigen Tennisschule von Trainer Tobias Biereke hervor: „Ich bin extrem zufrieden, dass wir die Kooperation hier einstielen konnten. Der Verein und die Tennisschule machen eine hervorragende Arbeit, nicht zuletzt im Jugendbereich.“

In Zukunft werden knapp 30 Kinder und Jugendliche aus dem Bezirk Südwestfalen in Hagen-Halden gefordert und gefördert. Alleine 7 Kinder des TC Halden 2000 nehmen am WTV-Training teil. Dies sind im Leistungskader Ariane Paulus (Jahrgang 2009), Isabel Bühner und Maja Abraham (beide Jahrgang 2010). Im Sichtungskader sind es Sophia Schmidt und Tom Grelck (beide Jahrgang 2011) und jetzt ganz neu Loretta Ley und Marlene Osebold (beide Jahrgang 2012). Auch dies unterstreicht die gute Jugendarbeit und Zukunftssicherung des TC Halden 2000. Trainiert wird jeweils mittwochs und freitags in den Nachmittagsstunden.

Auf dem Bild von links: Katja Abraham und Evelyn Poggenpohl (Jugendwartinnen), Luis Cordt (Lüdenscheider TV), Richard Genuit (2. Vorsitzender), Ariane Paulus (TC Halden 2000), Tobias Biereke (Vereinstrainer ), Gerti Straub (Vizepräsidentin Nachwuchsleistungssport WTV), Ruth Baumhoff (Verbands-Stützpunkt-Trainerin WTV)

Neue Abstimmung bei der Mark E: Parkplatz-Einfriedung

Auch in diesem Jahr unterstützt die Mark-E wieder verschiedene Vereine durch Spenden, wenn sie an der Abstimmung erfolgreich teilnehmen. Bei zwei Projekten haben wir schon eine schöne Unterstützung erhalten.
In der laufenden Runde haben wir uns dabei mit dem Projekt Parkplatz-Einfriedung beworben. Durch Anklicken kannst du zu unserer Bewerbung gelangen.

Denn jetzt seid ihr wieder an der Reihe! Bitte stimmt für unser Projekt! Ihr müsst dazu Kunde bei der Mark-E sein, es reicht z. B. schon ein Wasser-Vertrag. Mit der Vertragsnummer und der Postleitzahl könnt ihr hier einen Voting-Code erhalten und dann für unsre Projekt auf der oben angegebenen Seite abstimmen.

Unser Parkplatz ist ja schon seit einiger Zeit gut nutzbar. Leider können wir unser Gelände im Moment aber nicht mehr vollständig absperren. Gerade in Corona-Zeiten ist es aber besonders wichtig, dass sich auf unserem Vereinsgelände keine vereinsfremden Personen aufhalten. Der Parkplatz wird auch zunehmend als Durchgang und Hundespielplatz benutzt. Der Zaun war auch vorher schon geplant, die Realisierung scheiterte aber auch daran, dass andere Projekte noch Vorrang hatten. Jetzt wollen wir das Projekt angehen und können jede Unterstützung dafür gut gebrauchen.

Nehmt also kurz den Nebenkostenordner zur Hand, sucht eure Kundendaten heraus und dann: Abstimmen! Im voraus schon einmal vielen Dank dafür!

Wir sind die neuen Jugendwarte

Wir, Evelyn Poggenpohl und Katja Abraham, stehen Euch ab sofort als neue Jugendwarte des Vereins zur Seite und freuen uns auf Euch und Eure Kinder! Unsere insgesamt 5 eigenen Kinder haben alle selbst mit 5 Jahren angefangen, Tennis zu spielen. Mittlerweile sind sie in der U10 – U15 vertreten. In all den Jahren haben wir viel im Club erlebt, wie packende Mannschaftsspiele bei den ganz Kleinen bis hin zu den recht Großen, Saisoneröffnungstage der Jugend, Eltern-Kind-Turniere, Jugendturniere und Weihnachtsfeiern. Wir hoffen, an die tolle Arbeit unserer Vorgänger anknüpfen zu können. Leider kann aufgrund der Coronapandemie unser Vereinsleben aktuell nicht in gewohnter Form stattfinden. Auch die beliebte Weihnachtsfeier ist daher in diesem Jahr nicht realisierbar. Wir hoffen auf die kommende Sommersaison! Bleibt gesund und bis bald, Evelyn und Katja