Kategorie: Montagsrunde

Montagsrunde am 23.05.22

Endlich ist es so weit: Die Montagsrunde startet wieder!

Für alle, die noch nicht so lange im Verein sind: Hierbei handelt es sich um ein organisiertes „Doppel- und Mixedturnier“ mit wechselnden Partner*innen, bevorzugt für alle Hobbyspieler*innen. Insbesondere neue Clubmitglieder lernen hier schnell viele Spielpartner*innen kennen und finden so einen leichten Einstieg in das Vereinsleben. Von Woche zu Woche muss man sich neu anmelden. Das muss über die Anmeldemaske unten über die Webseite erfolgen. Eintragungen können bis sonntags um 12 Uhr vorgenommen werden. Danach wird der Spielplan ausgelost und im Laufe des Sonntags über die Webseite veröffentlicht. Maximal können jeweils 16 Spieler*innen teilnehmen. Gespielt wird montags von 18 Uhr bis 21 Uhr auf maximal 3 Plätzen. Alle 40 Minuten werden die Spielpaarungen gewechselt, 4 Personen machen immer Pause. Es werden 2 Sätze bis 4 gespielt. Es gibt keinen Vorteil. Bei Satzgleichstand wird ein Tiebreak bis 5 Punkte (ohne 2 Punkte Vorsprung) gespielt. Ist das Spiel vor der Spielzeit zu Ende, kann die Spielzeit ausgenutzt werden. Ist das Spiel innerhalb der eingeteilten Zeit nicht zu Ende, wird es trotzdem beendet!

Wenn du mitspielen möchtest, melde dich bitte über die unten stehende Anmeldemaske an. Leider ist es technisch nicht möglich die Anmeldezahl zu begrenzen. Es werden die 16 zuerst eingegangenen Meldungen berücksichtigt. Auch wenn die Anmeldung funktioniert hat, heißt das also nicht, dass du zwingend berücksichtigt werden kannst. Bitte überprüfe anhand des veröffentlichten Spielplans, ob du dabei bist. Spieler*innen, die nicht dabei waren, werden in der folgenden Woche bevorzugt berücksichtigt, sofern sie sich wieder anmelden.

    Montagsrunde

    In der Sommersaison bietet der TC Halden 2000 seinen Mitgliedern jeden Montag ein Schleifchenturnier, die so genannte Montagsrunde. Hierbei handelt es sich um ein organisiertes Doppel- und Mixedturnier mit wechselnden Partnern für alle Hobbyspieler. Insbesondere neue Clubmitglieder lernen hier schnell viele Spielpartner kennen und finden so einen leichten Einstieg in das Vereinsleben. Von Woche zu Woche kann man sich über die Webseite anmelden. Eintragungen können bis samstags um 18 Uhr vorgenommen werden. Danach wird der Spielplan ausgelost und auf der Webseite veröffentlicht. Maximal können jeweils 16 Spieler*innen teilnehmen. Gespielt wird montags von 18 Uhr bis 21 Uhr. Alle 40 Minuten werden die Gegner*innen und Partner*innen gewechselt. Es werden 2 Sätze bis 4 gespielt. Es gibt keinen Vorteil. Bei Satzgleichstand wird ein Tiebreak bis 5 Punkte (ohne 2 Punkte Vorsprung) gespielt. Ist das Spiel vor der Spielzeit zu Ende, kann die Spielzeit ausgenutzt werden. Ist das Spiel innerhalb der eingeteilten Zeit nicht zu Ende, wird es trotzdem beendet!