Kategorie: Organisation

Jugendförderung des TC Halden 2000

Kinder und Jugendliche sind für unseren Verein ein ganz wichtiger Bestandteil. Daher freuen wir uns, hier unser neues Jugendkonzept vorzustellen. Viel hängt dabei allerdings auch vom Sponsoring ab. Daher also unser Aufruf: Alle, die unsere Jugend unterstützen möchten, egal ob als Privatperson, Firma oder anonymer Gönner, ist hierzu herzlich eingeladen!

Jugendförderung des TC Halden 2000

  • Bälle für alle Jugendspiele
  • Hallengebühr für die Heimspiele der Winterrunde
  • Startgelder für Kreis-, Stadt- und Bezirksmeisterschaften
  • einheitliche Mannschaftsshirts für alle Mannschaftsspieler zum Sommersaisonstart, sofern wir einen Sponsor finden bzw. die Ausstattung wirtschaftlich tragbar für den Verein ist
  • für Turnierspieler:innen ( Verteilung nach Budget):
  • Übernahme von max. 50 % der Turnierstartgelder im Rahmen des gesponserten Budgets
  • Voraussetzungen:
  • mind. 2 Jahre Mitglied im Verein
  • Teilnahme an Mannschaftsspielen
  • Teilnahme an Meisterschaften ( mind. 1)
  • nicht älter als 18 Jahre
  • Wechselverzicht für die kommende Saison
  • Buchung von Vereinstraining
  • Vorlage der Quittungen jeweils zum Saisonende (Sommer (= Zeitraum Mai – September): Ende September bis Ende Oktober, Winter (= Zeitraum Oktober – April): Ende April bis Ende Mai

Eure Jugendwartinnen
Evelyn (0174-1025162) und Katja (0177-7949690)

Platzöffnung

Auf unseren Plätzen kann ab dem 23.04.22 gespielt werden. Bis zu anders lautenden Informationen darf aber nur mit glatter Sohle gespielt werden. Die Plätze müssen alle 30 Minuten abgezogen und gewässert werden, damit die Plätze auch für den Rest der Saison in gutem Zustand bleiben! Löcher, die im Spiel entstehen, bitte immer wieder sofort mit den Füßen schließen und festtreten.

Solidarität mit dem TSV Dahl

Liebe Mitglieder,

in schweren Zeiten muss man sich gegenseitig helfen und etwas zusammenrücken, wenn die anderen kein Dach mehr über dem Kopf haben. Das ist jetzt dem TSV Dahl, zu dem wir auch immer ein sehr gutes Verhältnis hatten, passiert. Alle Tennisplätze sind dem Hochwasser zum Opfer gefallen, was auf absehbare Zeit ein Spielen unmöglich macht.

Aus diesem Grund haben wir uns mit den Nachbarn von TUS Halden-Herbeck kurzfristig und unbürokratisch abgestimmt und beschlossen, dass wir den Mitgliedern vom TSV Dahl ein Spielen auf den Anlagen in Halden ermöglichen möchten. Bitte seid, wie gewohnt, ein guter Gastgeber in der Not, wenn sich Gäste nicht auskennen, oder sich mal falsch eintragen oder sonst Hilfe benötigen.

Falls es von eurer Seite mal Fragen geben sollte, oder irgendwelche Probleme auftauchen, dann sprecht bitte direkt den Vorstand an.

Die Ansprechpartner für die Spieler*innen des TSV Dahl sind

TC Halden 2000:               Bobby Freudenberg (Sportwart+Coronabeauftragter) 01525-3845733
TUS Halden-Herbeck:    Holger Koopmann (Vorsitzender) 0177-7122333

Euer Vorstand

Fitness-Studio öffnet wieder

Liebe Fitnessmitglieder,

endlich sind die Inzidenzen auch in Hagen so deutlich gesunken, dass ein Betrieb im Fitness-Studio wieder möglich ist. Ab dem 21.06. darf das Studio wieder benutzt werden. Da die Inzidenzwerte auch schon schnell unter die Marke von 35 gesunken sind, müssen die Fitnessmitglieder keinen Nachweis mehr über Impfung, Genesung oder aktuellen Test vorlegen. Das erleichtert den organisatorischen Ablauf natürlich sehr.

Dieses Mal werden wir den Betrieb in die Eigenverantwortung der Mitglieder legen.
Folgende Regeln werden ab dem 21.06.21 gelten:

Weiterlesen

Weitere Lockerungen auf der Anlage

Liebe Mitglieder,

wegen der dauerhaft niedrigen Inzidenzen auch in Hagen ergeben sich für unseren Trainings- und Spielbetrieb einige erfreuliche Änderungen:

  • Ab sofort dürfen die Umkleiden wieder von bis zu 3 Personen gleichzeitig benutzt werden. Die Duschen dürfen von maximal 2 Personen gleichzeitig benutzt werden. Da wir aktuell leider einen Schaden im Warmwasserbereich haben, prüft bitte vor dem Duschen die Temperatur. Wir hoffen, dass das Problem schnell erledigt werden kann.
  • Bei den Spielen dürfen Zuschauer auch wieder ohne Test oder Impfnachweis auf die Anlage kommen. Lediglich ein Einloggen über die Luca-App oder eine Eintragung in ein auf der Anlage ausliegendes Anwesenheitsformular ist zwingend notwendig, um eine lückenlose Nachverfolgbarkeit zu gewährleisten.
  • Vereinsmitglieder dürfen auch dem normalen Trainingsbetrieb zuschauen, wenn sie sich über die Luca-App als Zuschauer einloggen. Nutzt dazu oder für das Kaltgetränk nach dem Training bitte möglichst die auf der Terrasse aufgestellten Tische und lasst diese auch bitte mit den bestehenden Abständen an ihrem Platz.

Trotz aller Lockerungen besteht weiterhin eine Maskenpflicht im Gebäude (außer unter der Dusche). Auch ein Abstand von mindestens 1,5 m ist immer, auch draußen, einzuhalten.
Das Service-Zentrum Sport der Stadt Hagen schreibt uns dazu:

Auch wenn … schon ein Riesenschritt Richtung „Normalität“ gegangen werden kann, bitten wir jedoch Alle: Vereins-Verantwortliche, Trainer*innen, Betreuer*innen und Sportler*innen weiterhin um einen achtsamen Umgang miteinander und um Einhaltung der immer noch geltenden allgemeinen Verhaltensregeln.

Das ist sicherlich die Basis dafür, dass uns die Lockerungen auch dauerhaft erhalten bleiben und sich weitere Spielräume in Richtung Normalität ergeben.

Herzliche Grüße
Euer Vorstand