Neue Abstimmung bei der Mark E: Parkplatz-Einfriedung

Auch in diesem Jahr unterstützt die Mark-E wieder verschiedene Vereine durch Spenden, wenn sie an der Abstimmung erfolgreich teilnehmen. Bei zwei Projekten haben wir schon eine schöne Unterstützung erhalten.
In der laufenden Runde haben wir uns dabei mit dem Projekt Parkplatz-Einfriedung beworben. Durch Anklicken kannst du zu unserer Bewerbung gelangen.

Denn jetzt seid ihr wieder an der Reihe! Bitte stimmt für unser Projekt! Ihr müsst dazu Kunde bei der Mark-E sein, es reicht z. B. schon ein Wasser-Vertrag. Mit der Vertragsnummer und der Postleitzahl könnt ihr hier einen Voting-Code erhalten und dann für unsre Projekt auf der oben angegebenen Seite abstimmen.

Unser Parkplatz ist ja schon seit einiger Zeit gut nutzbar. Leider können wir unser Gelände im Moment aber nicht mehr vollständig absperren. Gerade in Corona-Zeiten ist es aber besonders wichtig, dass sich auf unserem Vereinsgelände keine vereinsfremden Personen aufhalten. Der Parkplatz wird auch zunehmend als Durchgang und Hundespielplatz benutzt. Der Zaun war auch vorher schon geplant, die Realisierung scheiterte aber auch daran, dass andere Projekte noch Vorrang hatten. Jetzt wollen wir das Projekt angehen und können jede Unterstützung dafür gut gebrauchen.

Nehmt also kurz den Nebenkostenordner zur Hand, sucht eure Kundendaten heraus und dann: Abstimmen! Im voraus schon einmal vielen Dank dafür!

Wir sind die neuen Jugendwarte

Wir, Evelyn Poggenpohl und Katja Abraham, stehen Euch ab sofort als neue Jugendwarte des Vereins zur Seite und freuen uns auf Euch und Eure Kinder! Unsere insgesamt 5 eigenen Kinder haben alle selbst mit 5 Jahren angefangen, Tennis zu spielen. Mittlerweile sind sie in der U10 – U15 vertreten. In all den Jahren haben wir viel im Club erlebt, wie packende Mannschaftsspiele bei den ganz Kleinen bis hin zu den recht Großen, Saisoneröffnungstage der Jugend, Eltern-Kind-Turniere, Jugendturniere und Weihnachtsfeiern. Wir hoffen, an die tolle Arbeit unserer Vorgänger anknüpfen zu können. Leider kann aufgrund der Coronapandemie unser Vereinsleben aktuell nicht in gewohnter Form stattfinden. Auch die beliebte Weihnachtsfeier ist daher in diesem Jahr nicht realisierbar. Wir hoffen auf die kommende Sommersaison! Bleibt gesund und bis bald, Evelyn und Katja

Spiele an diesem Wochenende

An diesem Wochenende wird die Tennis-Saison wieder mit Meisterschaftsspielen fortgesetzt.

Am Samstag spielen unsere Herren 30 in der Westfalenliga beim TC Rot-Weiß Salzkotten.

Am Sonntag müssen die 1. Damen in der Verbandsliga beim TuS Sennelager antreten.

Sonntag haben wir auch ein Spiel auf unserer Anlage, die 1. Herren spielen gegen Weiß-Rot Hohenlimburg und die zweiten Herren spielen in Lüdenscheider TV.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg

Spielen mit Gästen wieder möglich

Liebe Mitglieder,

ab sofort ist das Spielen auf unserer Anlage mit Gastspielerinnen und Gastspielern wieder möglich. Es bleibt dabei aber um so wichtiger, dass die Gäste immer auf der Gastspielkarte eingetragen werden, auch in den Zeiträumen, wenn keine Gastspielgebühr anfällt. Außerdem muss jeder Gast ein Formular mit seiner Adresse ausfüllen und damit sein Einverständnis zur Datenverarbeitung erklären, nur so kann nach den Corona-Auflagen die Anwesenheit auf der Anlage lückenlos nachvollzogen werden. Die Formulare sind im Fenster über der Gastspielkarte hinterlegt. Die Einverständniserklärungen dann bitte ausgefüllt in den Hausbriefkasten werfen.

Interessante Spiele an diesem Wochenende

An diesem Wochenende werden wieder einige interessante Spiele auf unserer Anlage ausgetragen.

Heute, Samstag, den 27.06., beginnen um 13.00 Uhr die Herren 30 in der Westfalenliga gegen SVG 91 Münster. Ebenfalls um 13.00 Uhr spielen die Damen 50 gegen TC Rot-Weiß Gevelsberg.

Am Sonntag spielen ab 10.00 Uhr unsere ersten Damen gegen den TC Herford.

Auswärts sind am Samstag die Herren 40 ab 14.00 Uhr beim TC Lössel-Roden aktiv, Sonntag ab 10.00 Uhr spielen die Damen 40 bei Blau-Gold Hagen, die ersten Herren in Volmarstein und die zweiten Herren beim TV Städt.-Rahmede.

Alle Zuschauer müssen sich sofort nach Betreten der Anlage bei den Mannschaften oder bei mir melden und eine Einverständniserklärung zur Nachverfolgbarkeit unterschreiben. Ich bitte alle Zuschauer darum, dass sie sich immer verantwortungsvoll verhalten und einen Abstand von 1,5 m einhalten. Wenn dieser kurzfristig unterschritten wird, muss unbedingt ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Sollte es zu regnen anfangen, kann den Zuschauern kein Platz am Clubhaus als Unterstand zur Verfügung gestellt werden, weil dieser für die Mannschaften reserviert ist. Dann sollten die Autos aufgesucht werden oder anderweitig Schutz gesucht werden, immer auch unter Wahrung des sicheren Abstands.

Wir wünschen allen Teams viel Erfolg.

Platzbelegung in den Sommerferien

In diesem Jahr wird es mehr freie Spielzeiten auf unserer Anlage geben, da wegen der Corona-Pandemie von uns sämtliche Turniere auf unserer Anlage abgesagt wurden. Die einzigen Einschränkungen wird es durch Training geben. Unsere Trainer bieten dieses Jahr nicht die gewohnten Sommercamps an, da die Gruppenstärke begrenzt sein muss und eine Bewirtung nicht stattfinden darf. Stattdessen wird für unsere Jugendlichen, die aufgrund der Umstände nur sehr eingeschränkt in den Urlaub fahren können, Intensivtraining für feste Gruppen ohne Mittagessen angeboten.

Diese Intensiv-Trainingseinheiten werden jeweils von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr an folgenden Tagen stattfinden:

1. Ferienwoche 29.6. – 3.7.:     Platz 2 bis Platz 6

2. Ferienwoche 6.7. – 10.7.:     Platz 4 bis Platz 6

3. Ferienwoche 13.7. – 17.7.:   Platz 5 und Platz 6

Außerhalb dieser Zeiten findet das normale Training auf Platz 6 und bei Bedarf auf Platz 5 statt.

Für die Wochen 4 – 6 werden wir euch die Belegung etwas später mitteilen, da die Planungen dazu noch nicht abgeschlossen sind.

Wir wünschen euch eine gute Zeit, bleibt gesund und beachtet bitte die gültigen Corona-Regeln auf unserer Anlage.