Clubmeister 2017

Beim Herbstfest des TC Halden 2000 stand vor der Feier eine „Marathon-Siegerehrung“ für die 39. Clubmeisterschaften durch die Jugendwartin Tanja Ladage und den 2. Vorsitzenden Richard Genuit mit großen Pokalen für die Kinder und Jugendlichen, sowie Sachpreisen für die Erwachsenen. Dabei wurde die Unterstützung durch die Eltern insbesondere der Kleinfeldkinder und die sehr gute Organisation der Clubmeisterschaften durch die Jugend- und Sportwarte Tanja Ladage, Tobias Biereke, Lars Tillman und Stefan Mäkelburg besonders gelobt. „Clubmeister 2017“ weiterlesen

Clubmeisterschaften 2017

Vom 07.09. bis 23.09. finden auf unserer Anlage wieder Clubmeisterschaften in verschiedenen Disziplinen statt. Wegen der Umstellung der Website sind die Informationen dazu an dieser Stelle etwas dünner als sonst. Wir hoffen, dass wir das bald ändern können.

Bitte beachtet besonders folgende Punkte:
1. Offiziell wird ausschließlich am Wochenende (09./10. + 17./18. + 23.09.2017) gespielt.
2. Die Turnierleitung ist nur an den offiziellen Spieltagen vor Ort.
3. Alle Spiele dürfen selbstständig in der Woche gespielt werden.
4. Spiele dürfen nur VORVERLEGT werden.
5. Spiele der Jugend müssen vor 17.00 Uhr beginnen.
6. Verlegte Spiele müssen mindestens 24 Stunden vor Spielbeginn in den Belegungsplan eintragen oder per E-Mail mitgeteilt werden.
7. Die Ergebnisse müssen SOFORT nachdem Spiel im Tableau eingetragen werden.

Hier kann der aktuelle Zeitplan und die Auslosung eingesehen werden:

alles zu den Clubmeisterschaften findet ihr hier

Eltern-Kind-Turnier 2017

Wieder ein voller Erfolg!

Am 3. September lockte die allseits beliebte Institution des Haldener Eltern-Kind Turniers, bereits zum elften Mal in Folge, zahlreiche Eltern mit ihren kleinen und großen Sprösslingen auf die Anlage des TC Halden 2000. 31 Paarungen genossen schönstes Spätsommerwetter bei Kuchen- und Salatspenden und zeigten großartiges Tennis in den Kategorien Kleinfeld, Midcourt, Anfänger, Fortgeschrittene, Profi und Erwachsene, bei dem vor allem der Spaß am Tennis im Vordergrund stand. Die Titel, Urkunden und Pokale sicherten sich:

Kleinfeld: Phil und Stephan Lebeus
Midcourt: Amy und Danielow Friedemann
Anfänger: Marie und Anna Gerecke
Fortgeschrittene: Tobias und Frank Dittrich
Profis: Justus und Jörg Schlüter
Erwachsene: Yannis und Christoph Schulz

Halden Open 2017

Traditionell am letzten Samstag in den Sommerferien fanden die 22. Halden Open auf den Tennisanlagen des TuS Halden-Herbeck und TC Halden 2000 statt. In diesem Jahr war der TC Halden 2000 Ausrichter des ursprünglich als Haldener Nachbarschaftsturnier gestarteten Mixed-Turniers und erfreute sich trotz starker Konkurrenz durch LK-Turniere über 62 gemeldete Mixed-Paare aus 14 Vereinen, sodass 107 Spiele (langer Satz bis 9, Abpfiff nach 45 Minuten) in 7 Mixed Disziplinen von 10 bis 19 Uhr auf 9 Plätzen notwendig wurden. Besonders erfreulich ist, dass sich viele Paare auch über Vereinsgrenzen hinweg zusammengefunden haben.

Die Siegerehrung im Clubhaus des TC Halden 2000 wurde pünktlich um 19:30 Uhr durch den 2. Vorsitzenden Richard Genuit eröffnet. Dabei lobte Richard Genuit die vielen fleißigen Helfer und vor Allem die professionelle Turnierplanung von Sportwart Tobias Biereke und die Turnierleitung durch den 1. Vorsitzenden Michael Ladage.

Sieger und Platzierte bis zum 4. Platz nahmen aus der Hand des 1. Vorsitzenden Michael Ladage die Wertgutscheine des Arcadeons aus Halden entgegen.

Die anschließende Players-Party mit erfreulich vielen Spielern, Besuchern und Gästen ging bis in die frühen Morgenstunden und alle waren sich einig, dass man sich zu diesem einzigartigen Tennis-Event in Halden nächstes Jahr wieder einfindet. Dann ist turnusmäßig der TUS Halden-Herbeck mit der Ausrichtung an der Reihe.