Südwestfalenmeister U18: TC Halden 2000

Im letzten alles entscheidenen Spiel der Sommersaison, welches wegen Regen ständig verschoben wurde, setzte sich die männliche U18 des TC Halden 2000 mit Sascha Haarmann (Gastspieler TC SG Hagen), Maurice Rohe, Justus Schlüter und Nils Stuhldreier (Foto v. l.) beim TC Iserlohn 2 mit 5:3 durch und wurden nach drei Siegen und einem Unentschieden Südwestfalenmeister. Mit diesem Erfolg sichern sich die Haldener die Teilnahme an der WTV-Endrunden vom 16.9. bis 17.9. Ferner wurden in der Saison Joshua Ketzer, Anton Schulz (Gastspieler vom TC RW Schwelm) und Yannis Noah Schulz eingesetzt.

Im Verlauf der langen Saison spielten vorher die Haldener gegen TC BW Hemer 8:0, TC BW Sundern 5:3 und TC BG Arnsberg 4:4.