Saisoneröffnung

Am 14. April wurde mit einer erfreulich hohen Teilnehmerzahl die Sommersaison eröffnet und das 40jähriges Jubiläum des Tennisclubs gefeiert.

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Hagen, 1. März 2018

Datum/Uhrzeit:       Montag 19. März 2018 um 19 Uhr
Ort:      Hagen-Halden, Lennestraße 72,  Clubhaus des TC Halden 2000

Hiermit lade ich alle Mitglieder des TC Halden 2000 e.V. zur ordentlichen Jahreshauptversammlung ein.

Tagesordnung:
1. Eröffnung und Begrüßung
2. Berichte des Vorstands
3. Bericht der Kassenprüfer
4. Aussprache zu Tagesordnung Punkt 2 und 3
5. Entlastung des Vorstands
6. Wahl eines Versammlungsleiters
7. Neuwahl des Vorstands
8. Wahl eines Kassenprüfers
9. Genehmigung des Haushaltsplans 2018
10. Einführung des SEPA-Lastschriftverfahrens ab Saison 2019 (freiwillig für Bestandsmitglieder)
11. Ehrungen
12. Anträge
13. Verschiedenes

Jedes Mitglied kann bis spätestens eine Woche vor der Jahreshauptversammlung beim Vorstand schriftlich eine Ergänzung der Tagesordnung beantragen.
Für das leibliche Wohl während der Sitzung wird mit Getränken und Würstchen gesorgt.
Ich würde mich freuen, möglichst viele Mitglieder begrüßen zu dürfen.

 

Mit sportlichem Gruß
Michael Ladage

 

Die Plätze werden geschlossen!

Jetzt ist es soweit: Vermutlich am 27.10. werden die Plätze winterfest gemacht. Tennis wird es auf unserer Anlage also erst wieder 2018 geben.

Wir wünschen allen Mitgliedern eine erfolgreiche und gesunde Wintersaison. 2018 erwartet uns ein turbulentes Tennisjahr mit Stadtmeisterschaften und Ruhr-Lenne-Cup, die wir ausrichten werden. Freuen wir uns darauf!

Eltern-Kind-Turnier 2017

Wieder ein voller Erfolg!

Am 3. September lockte die allseits beliebte Institution des Haldener Eltern-Kind Turniers, bereits zum elften Mal in Folge, zahlreiche Eltern mit ihren kleinen und großen Sprösslingen auf die Anlage des TC Halden 2000. 31 Paarungen genossen schönstes Spätsommerwetter bei Kuchen- und Salatspenden und zeigten großartiges Tennis in den Kategorien Kleinfeld, Midcourt, Anfänger, Fortgeschrittene, Profi und Erwachsene, bei dem vor allem der Spaß am Tennis im Vordergrund stand. Die Titel, Urkunden und Pokale sicherten sich:

Kleinfeld: Phil und Stephan Lebeus
Midcourt: Amy und Danielow Friedemann
Anfänger: Marie und Anna Gerecke
Fortgeschrittene: Tobias und Frank Dittrich
Profis: Justus und Jörg Schlüter
Erwachsene: Yannis und Christoph Schulz

TC Halden 2000 Damen 40-2 Bezirksligaaufsteiger!

Die 2. Damen 40 wurde nach einer spannenden Saison Gruppensieger der Bezirksklasse und Aufsteiger in die Bezirksliga. Der Aufstieg wurde nach einer Niederlage im ersten Spiel gegen TuS Valmetal 1 (3:6) und 5 Siegen gegen Hagener TC Blau-Gold 3 (5:4), TC Bad Fredeburg 1 (5:4), TC Halver 1 (6:3), TC Rot-Weiß Oberhagen 1 (6:3) und TuS Medebach 1 (6:3) am Ende der Saison bei Punktgleichheit mit dem Hagener TC Blau-Gold auf Grund des knappen 5:4 im direkten Vergleich entschieden.

Foto: Bezirksliga-Aufsteiger 2. Damen 40 des TC Halden 2000 von links Barbara Birkenhauer, Anke Brandenburg, Birgit Werner, Annette Bahrt, Liane Neumann, Sandra Klimke, Gerlinde Freudenberg, Ulrike Genuit, Anne Kick, Corinna Bach und Tanja Ladage. Es fehlen die Wahlspielerinnen Monika Middendorf-Aßmann und Andrea Stock.

3. Herren des TC Halden 2000 steigt in Kreisliga auf!


Die im letzten Jahr neu formierte 3. Herren des TC Halden 2000 besteht fast ausschließlich aus Jugendspielern U15 und U18. Nachdem man letztes Jahr noch einiges an Lehrgeld zahlen musste, wurde dieses Jahr der Aufstieg als Saisonziel ausgegeben. Man startete mit zwei klaren Siegen in die Saison, musste dann aber gegen Breckerfeld eine empfindliche 3:6 Niederlage wegstecken. Danach folgte erneut ein klarer Sieg, bevor man dann im vorletzten Spiel im Revierderby gegen TUS Halden-Herbeck I antreten musste. Auch durch einige Ausfälle auf Seiten von TUS konnte auch dieses Spiel klar gewonnen werden. Dadurch kam es im letzten Spiel der Saison zum Showdown zwischen Halden 2000 und TUS Ende. Der Sieger dieser Party würde aufsteigen, der Verlierer lediglich in der Klasse verbleiben. Die Haldener Spieler zeigten ihre beste Saisonleistung und konnten schon nach den Einzeln uneinholbar mit 5:1 in Führung gehen. Zwei gewonnene Doppel machten dann den 7:2 Erfolg komplett und damit den Aufstieg als Gruppenerster. Diese Saison erfolgreich im Einsatz waren:
Yannis Schulz, Justus Schlüter, Maurice Rohe, Tom Babucke, Joshi Ketzer, Tobi Kampe, Anton Lehmann, Florian Böing, Moritz Halbe, Pascal Radzio und Moritz Niggemeyer. Ausgeholfen haben Niklas Floren und Stefan Ahle.

Foto v.-l. Florian Böing, Justus Schlüter, Yannis Schulz, Moritz Niggemeyer, Pascal Radzio, Tobi Kampe Moritz Halbe, Joshi Ketzer, Anton Lehmann, und Tom Babucke.